Brandenburg vernetzt
Schriftgröße: normalgroßgrößer

Sommertheater 2014

12.06.2014

Wer kennt sie nicht? MAX UND MORITZ. Die zwei Jungen von Wilhelm Busch, die in ihrer Nachbarschaft Unsinn treiben. Das kurzweilige und urkomische Open-Air-Spektakel vom theater 89 wird mit Liedern und zahlreichen szenischen Späßen in 15 Städten mit historischen Stadtkernen aufgeführt – genau das Richtige für Groß und Klein.

Die Sommertheatertournee 2014 wird gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.

Uraufführung nach Wilhelm Busch

 

 

Es spielen:
Johannes Achtelik
Hans-Joachim Frank
Bernhard Geffke
Jörg Huke – Posaune
Sebastian Tyroller – Gitarre
Hannes Zerbe – Klavier

Regie: 
Hans-Joachim Frank

Bühne und Kostüme:
Annette Braun

Dramaturgie:
Jörg Mihan

 

Termin:

12. Juli 2014

19:00 Uhr; Einlass ab 18:00 Uhr

Hof Heinestr. 7, hinter dem Museum

 

Kartenvorverkauf:

Museum für Stadtgeschichte

Tourist-Information

Buchhandlung Karger

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Sommertheater 2014